Hingabe heisst Hingabe ans Leben, Hingabe an die Quelle, wo du herkommst und wohin du eines Tages zurückkehren wirst.

Osho

 

Ohne dass wir uns dessen bewusst sind, schreiben wir unsere Zukunft basierend auf einer Geschichte, die weit in der Vergangenheit passiert ist.

Gabor Maté, Arzt und Traumaforscher.

Im Kern sogar der schlimmsten deiner Emotionen liegt der Frieden, den du suchst.

Brandon Bays

Die Journey, eine Heilreise zu dir selbst

Jeder Mensch möchte das Beste aus seinem Leben machen.
Wie wir aufgewachsen sind hat einen tiefgreifenden Einfluss darauf, wie frei (oder unfrei) wir sind, unser eigenes Leben zu leben. Als Kinder hatten wir kaum eine Wahl, wir mussten uns mehr oder weniger den Umständen und unserer Umgebung, das heisst vor allem den Eltern, anpassen. Daraus haben wir neben vielen positiven auch gewisse negative Verhaltensmuster (Überlebensmuster) gelernt, die uns mit grosser Wahrscheinlichkeit bis heute begleiten. Die Folgen können sich als zwanghaftes, süchtiges, aggressives oder über angepasstes Verhalten, als Angst vor Auseinandersetzungen oder Nähe in Beziehungen, als übertriebene Selbstzweifel und Selbstkritik oder im Gegenteil als grandiose Selbstüberschätzung zeigen.

Es braucht Mut und Entschlossenheit auf die innere Reise zu uns selbst zu gehen. Wir möchten vielleicht lieber Abkürzungen nehmen oder gewisse Aspekte ausblenden. Der erste Schritt ist immer die Anerkennung des momentanen Zustandes. Darauf bauen wir unsere Arbeit auf. Positive Veränderung und Erfahrungen von tiefer Selbstannahme und Heilung auf körperlicher, mentaler, emotionaler oder spiritueller Ebene sind möglich. Wir erlauben uns mehr und mehr, das in uns schlummernde menschliche und kreative Potential in seiner ganzen Fülle auszudrücken und zu leben.

Auf dem Weg in Ihr Inneres begleite ich Sie wach und mitfühlend. Sie öffnen sich den Themen, die in ihrem Leben darauf warten, angeschaut, bearbeitet und geheilt zu werden. Sie lernen, wie Sie mit einer Krankheit, einer Trennung oder anderen herausfordernden Lebensumständen zurecht kommen. Vielleicht gelangen Sie gar zur Einsicht, dass die genannten Hindernisse Ihr inneres Wachstum unterstützen.

Irgendwann werden Sie die Früchte dieser Arbeit in Dankbarkeit geniessen können. Sie erfahren sich als liebevolles und liebenswertes Wesen, strahlend, gesund, erfüllt, eingebettet in eine wohlwollende Umgebung und immer bereit, Ihr Bestes zu geben.

Jede Frau und jeder Mann, auch Jugendliche und Kinder, sind fähig auf diese Reise zu gehen. Es reicht den neugierigen Wunsch zu haben: Ich will wachsen und unnötige Einschränkungen hinter mir lassen.